Tagung Geistige Heilmethoden
am 9.11.2013 in Berlin

Referentenlexikon:

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich

Ackermann, Simone

Spiritual Healing

   Tagung, Kongress:   2009

Alich, Alexander

Foto













Schamanismus und Medizin

   Tagung, Kongress:   2010

Anderegg, Beatrice,

Foto


Schweiz, seit vielen Jahren Heilerin in der Elisabethenkirche in Basel.

Eigene Krankheiten führten sie vor 20 Jahren zum berühmten englischen Heiler Tom Johanson, der sie auf ihre Gabe des Heilens aufmerksam machte und sie förderte.

Von ihrem Glauben und Urvertrauen getragen, möchte sie in diesem Seminar die Teilnehmer anleiten, durch heilende Übungen die persönlichen Heilkräfte für sich und andere anzuwenden.

   Webseite:   www.urvertrauen.ch


Wege zum Urvertrauen

Einführung in das Geistige Heilen, in das Gebet und die Handauflegung, praktische Übungen und Heilmeditationen.

   Tagung, Kongress:   2001   2002   2003   2004

Bäumer, Michael, Dr. phil. und
Tortarolo, Michele

Dozent, Arzt und Akupunkteur

Schicksalhaftes Ausgeliefertsein oder absolute innere Freiheit? Durch die Aktivierung des in jedem von uns schlummernden "Buddha-Potentials" wecken wir unsere heilenden Kräfte, Weisheit, Mitgefühl, Gelassenheit und Lebenskraft.

Buddhismus und Krankheit, die klangvolle Meditation von Nam-Myoho-Renge-Kyo und ihre heilende Wirkung.

Vortrag und anschließende Mantra-Rezitation

   Tagung, Kongress:   2002

Basu, Ronen, Dr.,

Foto


England, Arzt für Pathologie, B. Sc. M.D., Fellow of Royal College of Pathologist, London and Member of International Academy of Cytology

Er hatte schon als Kind in Indien Heilfähigkeiten. Heute lebt er in England und arbeitet als Pathologe, Akupunkteur und Heiler. In seinen Seminaren und Anwendungen verbindet er östliche und westliche Medizin.



Heilungs-Gruppensitzung

   Tagung, Kongress:   2001   2002   2003

Baydar, Halise,

Foto

Heilerin, Künstlerin, Filmemacherin uvm.
Sie wuchs bei ihrer Großmutter und Heilerin Fadime in der Türkei auf. Mit 16 Jahren folgte sie ihrem inneren Weg nach Deutschland. Das Leben gab ihr Antworten und Lehrer, die sie aus ihrem Leiden heraus zu ihrem künstlerischen Selbst führten.

Heute ist ihr ein besonderes Anliegen, die Spannungen zwischen Männern und Frauen in Licht zu verwandeln. Sie nutzt dazu u.a.altes heilendes Wissen, schamanische Energien, Meditationen und Familienaufstellungen u.a. mit Bewegung der Seele (n.Hellinger)
Frau Baydar arbeitet in der Türkei und in Deutschland. Frau Baydar ist Aufstellungsleiterin mit eigenem Institut in Istanbul.

   Webseite:   www.ailesergisi.org

Gemeinsame Wege der Heilung

   Tagung, Kongress:   2004

Heilung durch Liebe und Annahme

   Tagung, Kongress:   2005

Bechmann, Arnim, Prof. Dr.,

Foto


Mathematiker, Habilitation für Planungstheorie und -methodik an der TU Hannover, Prof. für Landschaftsökonomie am Institut für Management in der Umweltplanung. Initiator des Zukunfts-Zentrums Barsinghausen.


   Webseite:   www.zukunfts-zentrum.de


Ist eine Theorie des Geistigen Heilens vorstellbar - wie könnte sie gestaltet sein?

Ein Zugang zum wissenschaftlichen Verständnis des geistigen Heilens wird am Beispiel des Konzeptes einer Nachmaterialistischen Naturwissenschaft aufgezeigt.

   Tagung, Kongress:   2003

Berti, Aldo,

Foto

Heilpraktiker, Dozent für Geistiges Heilen und Bioenergetische Medizin in Hamburg.

Bereits während seiner Studienzeit als Sänger wurde er auf seine heilenden Hände aufmerksam.

Nach einem Initiationserlebnis während einer Nahtoderfahrung gab er seinen Beruf als Opernsänger auf, um sich ganz seiner Berufung zu widmen. Er ließ sich in den verschiedensten Techniken der Energiearbeit ausbilden und absolvierte eine dreijährige Vollzeitausbildung zum Heilpraktiker.

Heute arbeitet er zusammen mit Ärzten, besonders bei chronisch Kranken und Krebspatienten.

   Webseite:   www.aldo-berti.de

Vortrag mit Heilsitzung

Geistiges Heilen - Bioenergetische Medizin

   Tagung, Kongress:   2001   2002   2003

Bittscheidt, Wolfgang, Dr. med.

Foto


Dr. Bittscheidt ist in eigener Praxis niedergelassener Orthopäde in Meckenheim bei Bonn. Wolfgang Bittscheidt kam durch eigene Betroffenheit zum Heilen. Er wurde von einem Heiler behandelt und seine Krankheit heilte aus, eine Krankheit, bei der die Schulmedizin nicht mehr helfen konnte. Dabei entdeckte er seine eigenen heilenden Fähigkeiten und arbeitet nun in seiner Arztpraxis als Orthopäde unter anderem mit Handauflegen.

Autor des Buches: Du deckst mir den Tisch

   Webseite:   www.arzt-und-heiler.com


Mein Weg zum Heiler, von Quanten, Neurobiologie und der Liebe Gottes

   Tagung, Kongress:   2004

Ganzheitliches Heilen für eine neue Zeit

   Tagung, Kongress:   2005

Börnert, Kai, Prof. Dr. med.,

Dr. der medizinischen Wissenschaften ( Internationale Interakademische Union - RUS )
FA für Orthopädie
Spezielle orthopädische Chirurgie
Sportmedizin / physikalische Therapie
Spezielle Schmerztherapie
Naturheilverfahren / Homöopathie
Chirotherapie / Akupunktur,
Grimma

   Webseite:   www.kb-institut.de

Heilende Kinesiologie

   Tagung, Kongress:   2008

Bösch, Jakob, Dr. med., PD,

Foto


Schweiz, Chefarzt der Externen Psychiatrien Dienste in Baselland, Privatarzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosoziale Medizin

Beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit Sensitivität und geistigem Heilen. U. a. Forschungstudie in Zusammenarbeit mit der Universitätsfrauenklinik Basel: "Geistig-energetisches Heilen bei ungewollter Kinderlosigkeit"


   Webseite:   www.jakobboesch.ch

 

Spirituelles Heilen und Schulmedizin

Buchautor: "Schulmedizin und Geistiges Heilen"

Wer geheilt werden will, soll heilen.

Einführung ins spirituelle Denken und Heilen mit Meditationen, Ritualen, Handauflegen durch Graziella Schmidt und gegenseitig durch die Teilnehmer. Teachings durch die Herzenskraft und Heilungen.

   Tagung, Kongress:   2002

Butaev, Zakhir Isaddin ogly, Dr. Mag.

Foto


Geboren 03.09.1960 in Aserbaidshan
- Dipl.-Ing., Dipl.- Psychologie, Moskau.
- Doktor der Energieinformationswissenschaften.
- Magister mehreren Schulen der Volksmedizin und Medizin des Ostens mit Lehrtätigkeitsrecht.
- Ausbildungen in Indien, Türkei, Nepal, China ( Tibet ), Philippinen.
- Verdienter Heiler der Kasachischen Republik.
- Buchautor.
- Leiter eines Lehr- und Forschungszentrum für Energie-Informations-Systeme in der Medizin in Irkutsk.
- Psycho-Trainer der Profisportler. Lehrplan: Grundlagen der Kosmobioenergetik.


Mein Leben als Heiler in Russland

   Tagung, Kongress:   2007

Christoph, Cordula, Dr. med.,

Fachärztin f. Allgemeinmedizin, Berlin

Psycho-Kinesiologie

   Tagung, Kongress:   2011

Clemens, Dennis,

Elektromeister+Baubiologe, Berlin

   Webseite:   www.baubiologie-clemens.de

Baubiologie

   Tagung, Kongress:   2011

Davies, Brenda, Dr.

Foto

Sie hatte schon im Alter von vier Jahren heilerischen Fähigkeiten und wendete sie, an erkrankten Haustieren ihrer Umgebung an. Diese Fähigkeit behielt und entwickelte sie im Laufe der Zeit weiter.

Später studierte sie Medizin und wurde Chirurgin. Nach mehrjähriger Tätigkeit schloß sie eine Ausbildung als Psychiaterin an. In diesem Beruf war sie u.a. tätig als:
Direktorin des "Services for women" des "Charter Nightingale Hospital" in London,
Direktorin der Klinischen Entwicklung in der "Bowden House Clinic" in Middlesex,
klinische Direktorin des Pathway St Cloud, ein Behandlungscentrum für Frauen mit Suchtkrankeiten in Worcester

In allen Arbeitsphasen wendete sie ihre heilerischen Fähigkeiten an, wenn sie an die Grenzen der offiziellen Medizin stieß − was einige Auseinandersetzungen mit verschiedenen Berufskollegen mit sich brachte. Doch mittlerweile ist die Anwesenheit von geistigen Heilern z.B. bei Operationen in England eher die Regel als die Ausnahme.

Heute ist Dr. Brenda Davies eine kraftvolle spirituelle Heilerin und Medium, die sowohl national und international lehrt und unterrichtet.

Als charismatische Sprecherin versteht sie es, Menschen ungemein stark zu begeistern. Sie hilft ihnen, ihren spirituellen Weg zu finden. Als Seminarleiterin hat sie 1995 einen internationalen Preis in Moskau für ihre Dienste im Bereich der Integrativen Medizin erhalten. Sie kombiniert traditionelle komplementäre und alternative medizinische Behandlungsverfahren mit schulmedizinischer Praxis.

Sie ist Mitglied der internationalen "Psychotherapie- und Heilergruppe" und war für viele Jahre Mitglied des Doktor Healer Network.

Sie lebt in Sambia, wo sie eine Farm leitet und vielen Menschen Arbeit, Unterkunft und Ernährung und den Kindern Schulbildung ermöglicht.

Autorin mehrerer Bücher + CDs: u.a. Chakras - Tore zur Seele

   Webseite:   www.berlin-seminare.de

Mein Leben als Heilerin in Europa und Afrika

   Tagung, Kongress:   2005   2006

Heilung der Chakren

   Tagung, Kongress:   2007

Davis, Bruce, Dr. und
Davis, Ruth,

Foto Foto


USA und Italien, Psychologe, Direktor des Ost-West Retreat Centers in Assisi, Italien. Seit 1984 leitet er Meditations-Retreats in vielen Teilen der Welt.

Sie unterrichtet kontemplativen Tanz.


   Webseite:   www.sacredtravel.org



Der mystische Heilungsweg

Die inneren Schritte der Heilung werden von Mystikern aus allen Traditionen praktiziert. Der Mystiker erinnert den Patienten an seine innere Welt des Großen Herzens, des Göttlichen. Heilung beginnt in diesem Bewusstsein.

Agape - Die Mysterien der Messe

Autor von "Leben aus der Stille", "Der einfache Frieden des Franz von Assisi", "Liebe Heilt", "Das magische Kind in Dir".

   Tagung, Kongress:   2003

Ehlers, Carolin,

Foto



Dipl. Psychologin + Schauspielerin
ThetaHealing-PractitionerIn

   Webseite:   www.theta-spirit.de

Theta Healing

   Tagung, Kongress:   2012

Freund, Lisa,

Foto



ist seit über 20 Jahren Lehrerin in der Erwachsenenbildung.

Sie ist Buddhistin, seit 10 Jahren aktiv in der Hospizbewegung tätig und hält Vorträge in Deutschland zu den Themen "Umgehen mit Sterben und Tod im Leben". Seminarreihe "Wege der Heilung" in Berlin und Kamalashila.


   Webseite:   www.lisafreund.de


Der Lebensfluss ist ein Strom,

an dessen Ufern Sie sich niederlassen, es ist nicht irgendein - sondern der Fluss, der das Diesseits vom Jenseits trennt. Ich lade Sie ein zu einer Reise zwischen den Welten.

   Tagung, Kongress:   2002

Gemsemer, Kurt,

Foto


Arzt, Psychotherapeut, Gestalttherapeut, Lomi-Körper-Therapiefortbildung.

Langjährige Therapieerfahrung in und nach psychotischen Krisen. Supervisionstätigkeit im sozialpsychiatrischen und psychiatrischen Bereich. Veröffentlichungen zur Psychosetherapie. Seit 1981 als Gestalttherapeut in privater Praxis tätig.



Die Bedeutung der Ich-Entwicklung in der Evolution unserer Spiritualität und der Übergangsbereich zu subtileren, transpersonalen Wahrnehmungsprozessen.

In seinen Beitrag sollen Entwicklungsschritte des Ichs bis zu einer reifen personalen Identität beleuchtet werden, damit herausgearbeitet werden kann, welche dieser Schritte für den Prozess des (geistigen) Heilens erforderlich sind und die Bedeutung des Ichs in unserer spirituellen Entwicklung soll dabei zurechtgerückt werden.

   Tagung, Kongress:   2002

Therapeutische Arbeit mit Resonanzen in der Psychosetherapie

Die empathische Wahrnehmung von Resonanzen in existentiellen Prozessen wie Psychosen und die Wahrnehmung eigener Grenzen wird erläutert durch den Zusammenschluß zu einem Resonanzkreis, um Containment für diesen Prozess zu bilden.

   Tagung, Kongress:   2003

Giesbrecht, Norman, Dipl. Ing.

Foto

Norman Giesbrecht beschäftigt sich sein Leben lang mit der Metaphysik, die den Leitgedanken von der Widerspiegelung des Großen im Kleinem und der Wiederholung des Kleinen im Großen trägt. Seine Herkunft sowie seine taoistische Erziehung und sufistische Grundbildung haben ihm dazu verholfen, einen außergewöhnlichen Wissensstand zu erreichen. Die asiatischen Heil- und Kampfkünste erlernte er über mehrere Jahre als Privatschüler des chinesischen Meisters Jun Zsi Da.
Mit der Grundlage seiner umfassenden Kenntnisse, seiner praktischen Fähigkeiten und seiner Lebenseinstellung entwickelte er eine Kombination aus grundlegenden Philosophie- und Gesundheits-Lehren wie Taiji Quan, Bagua Zhang, Eisenhemd Qi Gong, Xingyi Quan u. v. a..

2002 veröffentlichte Norman Giesbrecht sein Buch "Yin Yang Qi Gong und Darmrenigungskur", in dem er die ersten Schritte der Arbeit mit Energie beschreibt.
Er ist auch einer der Vereinsgründer Alvital e.V., der sich mit Problemen der Gesundheit beschäftigt.

Praktische Nutzung der Informationsenergie für Diagnose, Heilung und Prophylaxe

Hauptpunkte des Vortrages:
- Gesundheit als Harmonie der verschiedenen Informationsströme.
- Heilung als Steuerung der Energieinformationsströme.
- Vorbeugung als Erlernen der Fähigkeit eigene Energien zu steuern.

   Tagung, Kongress:   2008

Gräfin von Kielmansegg, Franziska,

Dipl.Ing. Innenarchitektur,
emotionale-prozess-arbeit,
schamanische + christliche Heilweisen

   Webseite:   www.emotionale-prozess-arbeit.de

Begegnung mit Schwingung

   Tagung, Kongress:   2010

Heilsame Entsprechungen

   Tagung, Kongress:   2012

Grosser, Miroslav und
Doritz, Avalona Yvonne

Foto



Sie ist Sängerin, Stimmtrainerin und Klangheiltherapeutin.

Er ist Obertonsänger, Musiker und Stimmcoach.


   Webseite:   www.stimmlabor.de   www.avalona.de



Konzert "HerzKlangZauber"

Seminar: Das heilende Potential der Stimme

Das Seminar zeigt mit praktischen Beispielen aus der ganzheitlichen Stimmentfaltung, auf welch vielfältige Weise wir das Geschenk unseres klingenden Körpers und die Kraft der Klänge auf dem Weg der Transformation nutzen können.

   Tagung, Kongress:   2003

Haffelder, Günter, Dr.

Dr. Günter Haffelder ist Physiker und Psychologe. Nach mehrjähriger leitender Tätigkeit in der Industrie in Forschung und Entwicklung arbeitete er als freiberuflicher Managementtrainer in Unternehmen der Computerbranche und lehrte als Lehr-Supervisor an einer Fachhochschule. Neben seiner Arbeit in eigener psychologischer Praxis gründete er das Institut für Kommunikation und Gehirnforschung, dessen Leiter er ist. Das Institut ist inzwischen international bekannt und mit anderen Institutionen vernetzt.

   Webseite:   www.haffelder.de

Neue Forschungsergebnisse zur Messung von Hirnwellen

   Tagung, Kongress:   2008   2009   2010

Hagen, Silvia

Foto

Silvia Hagen arbeitet seit über 15 Jahren als IT Beraterin (Netzwerkberaterin) für mittlere und grosse Unternehmen und ist Fachbuchautorin. Immer wieder hat sie in komplexen Problemsituationen erstaunliche Erfolge erzielt. Privat hat sie sich seit ihrer Jugend mit der Funktionsweise und Entwicklung des menschlichen Bewusstseins und der Schnittstelle zwischen Geist und Körper befasst und in den letzten Jahren als Heilerin gearbeitet.

Sie verbindet diese zwei Bereiche heute in ihrer Beratungstätigkeit, indem sie energetische und systemische Methoden in der Arbeit mit ihren Kunden und deren Netzwerken erfolgreich einsetzt.

   Webseite:   www.sunny.ch

Troubleshooting in IT-Systemen siehe Vorträge

   Tagung, Kongress:   2008

Science meets Spirituality

   Tagung, Kongress:   2009

Heilfuss, Valentina

Methode Farchat Ata

   Tagung, Kongress:   2009

Heller, Gerhard, Prof. Dr. med.

Geb. 1943, verheiratet, 4 Kinder

Leiter des Zentrums für Interkulturelle Psychologie und Gastprofessor für Ethnomedizin an der Staatsuniversität von Orissa/ Indien

Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin

Psychoanalytiker und Ethnologe, Lehrbeauftragter für Kulturvergleichende Psychotherapie an der Universität Heidelberg, Abteilung für Medizinische Psychologie bei Direktor: Prof. Dr. R. Verres

Vorstandsmitglied im Europäischen Collegium für Bewusstseinsstudien (ECBS)

Publikationen über traditionelle Heilkunst mit Schwerpunkt Schamanentum
Feldforschungen in Nepal, Indien Laos, Myanmar Peru.

Laufende Forschungsvorhaben:
Tod und Trauerbewältigung
Suchtentwicklung und Suchtprävention
Schamanische Heilkunst in Indien
Adoleszenz in Jugendhäusern
Research on Medical Plants in the Jungles of Central and North-West-India

Ungenutzte Potentiale!

Was ich von großen indischen Heilern gelernt habe.

   Tagung, Kongress:   2003

Hetzer, Magdalena,

Numerologin + Astrologin, Berlin

Heilende Numerologie

   Tagung, Kongress:   2011

Hintz, Silvia, Dr. med.,

Fachärztin f. Orthopädie, Berlin

   Webseite:   www.praxis-hintz-berlin.de

Kinesiologie+Akupunktur

   Tagung, Kongress:   2011

Hönicke, Wolfgang W.,

eMental-Coach, Charité, Campus Virchow

Heilung / geführte Selbstheilung von Krebs
durch liebende Erkenntnis und emotional-mentale Auflösung

   Tagung, Kongress:   2012

Hönl-Fliedner, Annette,

Heilpraktikerin

Seit einigen Jahren empfängt sie über die inneren Augen Mandalas und farbige geometrische Muster. Dazu erhält sie Anweisungen, wo und wie sie zur Anwendung kommen. Sie dienen der Unterstützung zur Heilung von Räumen und Menschen.

Lichtakupunktur

ist eine Methode, verkleinerte Mandalas auf Akupunkturpunkte zu kleben, wo sie ihre Heilwirkung entfalten können. Die einzelnen Mandalas und ihre Wirkungsweise werden vorgestellt und erläutert.

   Tagung, Kongress:   2002

Hoffmann, Edmund,

ist seit vielen Jahren bewusst auf dem geistigen Weg. Er wirkt als Trance- und Schreibmedium. In seinen Workshop liegt die besondere Aufmerksamkeit auf der Selbsthilfe, die bei den TeilnehmerInnen angeregt wird.

Die Kraft der Gedanken und die Macht des Wortes - Heiler Anfängerkurs

Wie heile ich mich selbst und wie kann ich anderen Selbsthilfe zur Heilung vermitteln?

   Tagung, Kongress:   2002

Horeczky, Dorina,

Foto


studierte zunächst in Rumänien Staatsschauspielerin. Als Buchenlanddeutsche kam sie 1979 nach Deutschland. Sie entdeckte ihre heilenden Fähigkeiten und absolvierte verschiedene Ausbildungen. Sie ist im DgH anerkannte Heilerin.

Buchveröffentlichung: "Im Auge des Tumorkerns" im Eigenverlag


   Webseite:   www.dorina-mediale-lebensberatung.eu


Im Auge des Tumorkerns

Dorina Horeczky berichtete über ihre Arbeit besonders mit Menschen mit Tumoren.

   Tagung, Kongress:   2006

Hustedt, Michaele und
Schmidt, Albert

Foto Foto

Michaele Hustedt, 48 J., Ökologin und Bodyworker
Studium der Chemie, Pädagogik, Biologie und Ökologie
bis 1994 Ökologiereferentin
1994 bis 2005 Abgeordnete im Deutschen Bundestag
Ausbildungen in Shiatsu und Ayurvedischer Yoga-Massage, Meditation und Stilles QiGong; Coaching

Albert Schmidt, 55 J., Diplompädagoge, Musiker
Studium der Philosophie, Psychologie und Pädagogik
bis 1989 als Sänger und Gitarrist auf Kleinkunstbühnen unterwegs
bis 1994 Beratungs-, Hochschul- und Schuldienst
1994 bis 2005 Abgeordneter im Deutschen Bundestag
Ausbildungen in Focusing, Gestalttherapie, Psychodrama und Systemaufstellung; Coaching

Wie im Himmel singen

Wenn Sang und Klang sich mit Hingabe mischen, entstehen Wärme, Kraft und liebevolle Verbindung. Mantren aus aller Welt, alt und doch frisch wie klares Quellwasser, wirken heilsam auf Körper, Geist und Seele - ohne Anstrengung und Rezept.

Miteinander zu singen kann Herzen öffnen und Leben ändern. Auf jeden Fall macht es Spaß und Freude. Diese mit Euch zu teilen, darauf freuen sich sehr

   Tagung, Kongress:   2007

Jenner, Otmar,

Foto

kam schon in frühester Kindheit mit Geistigem Heilen in Kontakt. Krankheiten linderte sein Vater durch Handauflegen und er ermunterte den Sohn, es ihm später einmal gleichzutun.
Erste heilerische Erfolge als Jugendlicher brachten ihn nicht davon ab, zunächst Journalist zu werden und als Kriegsreporter zu arbeiten, bis ein Nahtodeserlebnis sein Interesse erneut für die spirituelle Dimension menschlichen Daseins weckte.
Er ging bei bekannten Heilern in die Lehre und entwickelte nach mehreren Jahren intensiven Lernens eine eigene Methode:
Otmar Jenner arbeitet zusammen mit Ärzten im "Zentrum für Energetisches Heilen" in einem Berliner Ärztezentrum und leitet Aus- und Fortbildungen im Bereich Energetischen Heilens.
Er wurde 1958 geboren und bekannt durch Vorträge bei den Baseler PSI-Tagen, Beiträge in Zeitungen und Zeitschriften zum Thema Geistiges Heilen und durch sein Lehrbuch "Spirituelle Medizin - Heilen mit der Kraft des Geistes".(rororo)

   Webseite:   www.otmarjenner.de

Befreiung energetischer Belastungen

Charakteristisch für diese Methode ist die Befreiung von Belastungen aus früheren Inkarnationen, die Auflösung von Geburtstraumen, die Befreiung von Besetzungen und die energetische Reinigung der Aura und der Chakren und die energetische Heilung auf allen Daseinsebenen.

zusätzliches Tagesseminar: Spirituelle Medizin - Heilen mit der Kraft des Geistes

   Tagung, Kongress:   2006

Klatt, Oliver,

Reiki- Meister, Hrgb des Reiki-Magazins, Berlin

   Webseite:   www.seminarzentrum-klatt.de

Reiki

   Tagung, Kongress:   2011

Klinge, Antonia-Katharina,

Musikerin, Berlin

   Webseite:   www.Antonia-Katharina.de

Flöte u. a.

   Tagung, Kongress:   2010   2011   2012

Klügl, Gerhard

Foto

Gerhard Klügl, geb. 1946, war bis 1972 Beamter beim Deutschen Patentamt in München, studierte später Biologie und kam seit 1988 in Kontakt mit englischen Heilern. Er entdeckte schließlich seine eigenen Heilfähigkeiten.
Heute nimmt er "Operationen" in der Aura vor, die den wirklichen chirurgischen Operationen sehr ähneln. Auch in den Auswirkungen, so können sich auf der Haut manchmal für einige Tage die Operationsnähte mit den Stichen zeigen, obwohl meist nicht auf der Haut, sondern auf der Kleidung "operiert" wird. Es wirken durch ihn verschiedene Chirurgen, Internisten und Pharmazeuten. Dabei ist Gerhard nicht in Trance, sondern nur in einem erhöht aufmerksamen Stadium.
Er arbeitete unter anderem in Schottland, Spanien, Holland und auch in Dänemark, wo er völlig legal "operieren" durfte.
Im April 2001 lernte Gerhard Klügl Prof. Gary Schwartz von der Universität Tucson, USA, kennen, der Auraphänomene mittels Kirlianfotografie erforscht. Dieser konnte Aurachirurgie in allen Einzelheiten in der Kirlianfotographie nachweisen.
2004 drehte Clemens Kuby eine Dokumentation über ihn.
2005 erhielt er den Alternativen Europäischen Medizinpreis der Dr. Ingeborg Gebert-Heiß-Stiftung

Aurachirurgie und Kirilianfotografie

Was bewirkt Aurachirurgie? Der erste Schritt bei der Behandlung mit Aurachirurgie, ist das Auflösen von alten Schocks aus früheren Inkarnationen. Dies sind zumeist körperlich erfahrene Schmerzen, die durch Hinrichtungen, Unfälle oder auch durch Euthanasie oder Intensivmedizin entstanden sind. Diese Schmerzen manifestieren sich genau an den damals betroffenen Organen und sind beim Abtasten der Aura als Blockaden spürbar. Durch Heilen der heute immer noch spürbaren Wunden, können die Schocks aufgelöst werden. Es ist wichtig, dass die Aura des Klienten auf die in der Aura erspürten Blockaden, reagiert. Dies geschieht in der Weise, dass der Klient genau an dieser Stelle einen leichten Druck oder Zug spürt.
Nach Auflösung dieser Schocks kann nach derzeitigen körperlichen Problemen gefragt werden. Mit Aurachirurgie können körperliche Schmerz- oder Krankheitszustände in der Aura behandelt werden. Aber auch nur dann, wenn der Klient entsprechend reagiert, d.h. in Resonanz mit dem Heiler ist. Die Behandlungen umfassen die Probleme des Bewegungsapparats (Knochen, Gelenke, Muskeln und Sehnen), der inneren Organe und auch der Zähne. Es erfolgt in der Aura ein feinstofflicher, chirurgischer Eingriff, wobei auch durch Injektionen in die Aura feinstoffliche "Medikamente" in Form von Informationen zu übertragen werden können.
Die Aurachirurgie ist dort nicht möglich, wo auch in der Schulmedizin chirurgische Eingriffe nicht durchführbar sind. Dies sind in erster Linie Probleme, die nur auf psychische Therapien ansprechen.

Heildemonstration

   Tagung, Kongress:   2006   2009

König, Peter,

ist Architekt und Bauingenieur und hat als Sachverständiger gearbeitet. Als Reiki- Meister gründete er 1995 die Fördergemeinschaft Reiki- Praktizierender e. V. (FGR®). Er war auch an der Gründung von ECHO (European Confederation of Healing Organisations = Europäische Vereinigung der Heilerorganisationen beteiligt und ist jetzt Geschäftsführer beider Organisationen. Außer seiner intensiver Arbeit als Reiki- Meister widmet er sich intensiv der juristischen Anerkennung des Geistigen Heilens in Deutschland.

Rechtliche Stellung von HeilerInnen in Deutschland

   Tagung, Kongress:   2006

Koekina, Olga Ivanovna, Dr.,

Moskau. Leitet ein Forschungslabor für Neurophysiologie und hat eiine eigene Methode zur Verifizierung der Hirnparameter auf Grundlage der modifizierten EEG-Untersuchung entwickelt. Ihre Methode dient der Expertise der Geistheiler im Gesundheitsministerium in Russland. Dr. Koyokina wird diese Forschungsergebnisse erstmalig im Ausland präsentieren.

Wissenschaftliche Messergebnisse von Heilenergien?

   Tagung, Kongress:   2007

Neue Hirnforschungsergebnisse während des Heilvorganges

   Tagung, Kongress:   2008   2010

Prozess der Selbstgenesung als Eigenschaft des Bewusstseins

   Tagung, Kongress:   2009

Krienitz, Renate

Foto

Seit 30 Jahren ist sie auf dem Weg des Klanges und des Tons. Ihre erste Begegnung mit Stimmklang und dessen Auswirkungen hatte sie in einer Atem-Gesangstherape, nach Anna Langenbeck. Sie entschloss sich, diese Arbeit weiterzugeben. So folgte eine langjährige Tätigkeit als Lehrerin für Atem, Sprache und Gesang.
Weiterbildungen und Ausbildungen:
  - Nada Brahma Sonologie bei Vemu Mukunda
  - Klangtherapie bei Peter Heß
  - EMF Balancing Technique® nach Peggy Dubro
  - Visualisierungsarbeit bei Phyllis Krystal
  - Reiki
  - Silva Mind Control
Neben ihrer beruflichen Tätigkeit sang und singt sie in verschiedenen Chören und Musikprojekten und leitete Meditationsgruppen.
Auch spielt sie Klavier und Querflöte. Seit 14 Jahren singt sie gemeinsam mit ihrer Tochter in verschiedenen Gruppen Mantren, Kirtans, Bhajans, sowie spirituelle Lieder aus aller Welt.

   Webseite:   www.stimmeundklang.de

Nada Brahma Sonologie - Heilkraft der Stimme

nach Venu Mukunda, indischer Musiker und Atomphysiker, der verborgenes, uraltes Wissen über die Heilwirkung der Töne (insbesondere des Stimmklangs) sammelte und eine wirkungsvolle Therapieform zur Selbstheilung, Reinigung und spirituellen Transformation entwickelte.

Meditatives Singen

mit Mantren und spirituellen Liedern aus aller Welt.

   Tagung, Kongress:   2001   2002

Krohne, Horst,

Foto

ist einer der bekanntesten und erfolgreichsten Geistheiler im deutschsprachigen Raum, Gründer der Schule der Geistheilung nach Horst Krohne® , bekannt durch Fernsehauftritte u.a. bei Jürgen Fliege und Vorträge bei den Baseler PSI Tage. Seit mehr als 25 Jahren führt er europaweit Aus- und Fortbildungen im Bereich der Geistheilung durch. Besonders wichtig ist ihm die Verbindung von naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und Geistheilung - vor allem die Zusammenarbeit mit Ärzten und Therapeuten. Er verfügt über langjährige Erfahrung und Kenntnisse in Rädiästhesie, Naturheilkunde, Psychotherapie und Kosmobiologie. Durch seine mediale Begabung und Chakrasichtigkeit aktiviert er in den Menschen sowohl die Selbstheilungskräfte als auch die heilerischen Fähigkeiten. Seine seit der Kindheit latent vorhandenen eigenen Heilkräfte hat er durch Forschung und Zusammenarbeit mit international renommierten Heilern geschult.

Bücher von Horst Krohne (ANSATA-Verlag, München): "Die Schule der Geistheilung", "Heilende Hände"
"Organsprache-Therapie", "Auroskop"
"Geheimnis Lebenskalender"
  ( Neuerscheinung im Herbst 2004)

   Webseite:   www.schule-der-geistheilung.de

Geistheilung verstehen und erleben

Heilen verstehen: Was wirkt durch den Heiler? Sind es ungeklärte physikalische Phänomene, ein Akt der Liebe oder ist es eine religiöse Dimension? Kann diese Fähigkeit in uns geweckt und ausgebildet werden?

Heildemonstration

Horst Krohne wird an mehreren Beispielen erklären, wie Geistheilung in der Praxis funktioniert.

   Tagung, Kongress:   2005

Kromphardt, Barbara, Dr.,

Foto


ist Ärztin und hat nach 21 jähriger Tätigkeit ihre schulmedizinische Kariere beendet, um sich neuen Themen zuzuwenden. Sie beschäftigte sich zunächst mit verschiedenen komplementärmedizinischen Verfahren, von denen sie heute noch die Bioresonancetherapie erfolgreich einsetzt. Später entdeckte sie ihre Heilfähigkeiten und fand Kontakt zu einem Schamanen. Sie durchlief eigene intensive Prozesse und entwickelte ihre Fähigkeiten immer weiter..
Heute arbeitet Barbara Kromphardt als Heilerin und Ärztin in Potsdam.

So, wie sie selbst die Heilfähigkeiten in sich entdeckte, so weiht sie jetzt Interessierte ein. Jeder Mensch trägt die Fähigkeiten in sich. Manche Menschen sind bereit diesen Weg zu gehen. In ihrem Vortrag wird sie darüber berichten.

Ärztin und Heilerin - ein gemeinsamer Weg

   Tagung, Kongress:   2006

Heilen mit singenden Worten

Worte sind Klang. Barbara Kromphardt beeindruckt mit Klang, mit Worten, die wie Klang sind. Sie klingen. In einmaliger Weise dichtet und reimt und spricht Frau Kromphardt und berührt tief. Es scheint aus einer anderen Dimension, doch es sind Worte in unserer Sprache, aber so miteinander verbunden und gesetzt, dass sie bezaubern und Starres zum Klingen bringen. Niemand kann sich diesem Zauber entziehen.

   Tagung, Kongress:   2007

Neue Wege zur Selbstheilung

   Tagung, Kongress:   2009

Kuby, Astrid und Clemens

Foto


Filmregisseur und Buchautor

Filmaufnahmen führten ihn bisher in 14 Länder zu Heilern, Schamanen und Alchimisten.


   Webseite:   www.clemenskuby.de


Konzept Menschsein

Über seine Erfahrungen mit Heilern aus aller Welt wird er berichten. Filme u.a.: "Unterwegs in die nächste Dimension - Meine Reise zu Schamanen, Heilern und Alchimisten" und "Living Buddha".

Bei der Vorführung des Films "Unterwegs in die nächste Dimension" wird er persönlich anwesend sein.

   Tagung, Kongress:   2003

Film: "Unterwegs in die nächste Dimension"

   Tagung, Kongress:   2004   2005   2006   2007   2012

Abendveranstaltung Geistiges Heilen

   Tagung, Kongress:   2008

Lucke, Silvia

Samarant-Healing-Verfahren

   Tagung, Kongress:   2010

Lübcke, Susanna, Dr. med.,

Foto

Oregon, USA und Berlin, Ärztin, Allergologin, Heilerin, Reikimeisterin, zur Zeit an einer jugendpsychiatrischen Einrichtung in Oregon tätig.

Nach Erfahrungen mit verschiedensten Heilmethoden "am eigenen Leibe" hat sie sich entschieden, die EmotionalKoerperTherapie ( Emotionale Prozess Arbeit ), das Reiki und die Energie-Essenzen bei sich und anderen anzuwenden.

Webseiten:

   www.emotionalbodyhealing.com

   www.emotionalkoerpertherapie.de

Emotionale Prozess Arbeit, Reiki, Energie-Essenzen

Durch sanfte Führung kann Heilung von innen heraus geschehen. Die Fähigkeit, Liebe anzunehmen und zu lieben wird wieder möglich. Sie werden Ihre Krankheit und darüber auch sich selbst besser kennen lernen und so den Heilungsprozess unterstützen.

   Tagung, Kongress:   2002   2003

Bresler, Adela; Katanugina, Olga Dr.rer.nat.; Landner, Igor; Piel, Jelena Dr.

Methode Farchat Ata

   Tagung, Kongress:   2008

Mieth, Imke

   Tagung, Kongress:   2001

Müller, Hartmut, Dr.

Foto


Dr. Hartmut Müller wurde 1954 in einer Försterfamilie im südthüringischen Hildburghausen geboren. Von 1973 bis 1979 studierte er an der Universität St. Petersburg Mathematik, Physik und Philosophie und promovierte in Angewandter Mathematik. Bis 1991 war Dr. Müller als Dozent und Wissenschaftler an Universitäten und Hochschulen Russlands sowie Einrichtungen der Akademie der Wissenschaften Russlands tätig und entwickelte die Global Scaling Theorie. Für seine wissenschaftliche Leistung verlieh ihm die Interakademische Vereinigung in Moskau 2004 ihre höchste Auszeichnung, den Vernadski-Stern Ersten Grades. Er leitet des Instituts für Raum-Energie-Forschung GmbH, München.

   Webseite:   www.global-scaling-institute.de


Widerspieglung des Bewusstseins in der Global Scaling Gesetzmäßigkeit

   Tagung, Kongress:   2009

Nottale, Elisabeth, Dr. med.,

Paris, Ärztin für Psychiatrie, Mitbegründerin der IG Psychotherapie und Geistiges Heilen, Viktimologie, Hypnosetherapie

Forschungen in den Grenzbereichen parapsychologischer Phänomene.

Klinische Erfahrungen bei Folgen von Schwangerschaftsabbruch,

die sich lange Zeit danach äußern. Ferner die Neigung, Teile der Erfahrung aus dem Gedächtnis abzuspalten und die Beharrlichkeit des inneren Konfliktes auf das spirituelle Leben. Schuld, Wut Depression, Furcht und Ohnmachtsgefühl werden mit Wohlwollen, ohne Verurteilung und sehr viel Geduld begleitet.

   Tagung, Kongress:   2001   2002

Nowak, Monika Maria,

Foto

ist Bildende Künstlerin

Einige Worte zu mir:
Das Kunstmachen ist mir mit ins Leben gegeben worden. Über den bildnerischen Ausdruck konnte ich mich immer mitteilen. Schon in meiner Kindheit hatte ich prägende Erlebnisse, die mich im späteren Leben auf der Suche nach dem wahren Bild führten. So habe ich auch nach intensiver Auseinandersetzung und Beschäftigung mit dem Gegenstand und seiner bildnerischen Darstellung in neue Lebensräume schauen dürfen. Diese neue Sichtweise, die im Grunde gar keine neue ist, zeigt das andere, also das ursprüngliche Bild. Mit der ganzheitlichen Sichtweise aus dem ursprünglichen Sein füge ich das weibliche und das männliche Prinzip zusammen. Beide sind ein Ganzes und schlies-sen sich nicht aus.
Seit 1998 arbeite ich mit und für Personen und erstelle für sie KRAFTBILDER, KRAFTZEICHEN - HELFER.
Diese waren für Einzelpersonen geschaffen. Zum Beispiel sind das Bilder mit privatem Anliegen als Lebensweg. Bilder für Einzelpersonen mit privatem und geschäftlichem Anliegen und für Gruppen mit Teamanliegen. Modern ausgedrückt sind das Coach-Bilder.

   Webseite:   www.monika-maria-nowak.de

Bilder als Zeichen ( Weiblich gegründete Bildende Kunst )

   Tagung, Kongress:   2006   2007   2008

Kunst + Heilung

   Tagung, Kongress:   2009   2010

Pfleiderer, Beatrix, Prof.

Foto

Von 1982 bis 1992 unterrichtete sie, als bislang einzige Professorin für Medizinanthropologie in Deutschland, unter anderem den Themenbereich "Ritual und Heilung" an der Universität Hamburg.

Für ihr Buch "Die besessenen Frauen von Mira Datar Dargah" erhielt sie 1996 den Rabindranath Tagore Literaturpreis.

Auf ihren Forschungsreisen faszinierte sie insbesondere das Phänomen, dass an heiligen Orten, wie z. B. Tempeln oder Pilgerplätzen, häufig auch körperliche Heilungen geschehen. Während verschiedener wissenschaftlicher Studien zum Thema spontaner Selbstheilung, sowie inneren Feldforschungen, zu der auch die jahrelange Schulung durch eine wilde Delfingruppe zählt, erkannte sie, wodurch das heilsame Potenzial dieser Orte entsteht: Sie ermöglichen uns, sich wieder vollständig mit unserer Mitwelt zu verbinden und bieten die Möglichkeit, uns aus dem normalen Alltagserleben, aus dem linearen Zeitkorsett zu lösen, und unsere "Eigenzeit" - auch "Traumzeit" genannt - zu erleben.

Mit dem TARA-Process entwickelte sie eine das asiatische Chakrenkonzept nutzende sanfte, auf Zellebene wirkende Methode, die genau diesen Qualitätswechsel bewirkt.
Der TARA-Process kann als eigenständiges Verfahren angewendet werden - in Einzelarbeit wie auch in Gruppen -, aber auch die eigene therapeutische oder beratende Praxis bereichern. Diesen Ansatz "innerer" Ökologie ergänzend leitet sie seit 1992 eine Lehrfarm für Permakultur im Regenwald von Big Island / Hawaii.

   Webseite:   www.taraprocess.com

Erfahrungswerte weblicher Heilungswege

Von Hildegard von Bingen bis heute.

   Tagung, Kongress:   2003

Heilen der kollektiven Verletzung des Wurzelchakras

Heilen einer kollektiven Verletzung und was hat der Unmut über das Geld mit dem Wurzelchakra zu tun?

   Tagung, Kongress:   2005

Neumond und heilendes Dunkel in zyklischer Zeit

   Tagung, Kongress:   2006

Peunova, Svetlana

Foto

Ist Psychologin, lebt in Samara (Russland) und hat eine eigene Methode entwickelt zur Gesundheitswiederherstellung und zur Befreiung von vielen Krankheiten.
Sie verbindet die Grundlagen der geistigen Entwicklung des Menschen, die bioenergetischen Gesetze und Erhaltung der positiven Leistungen.
Die Methode wurde national und international ausgezeichnet und hat das Patent der Russischer Förderation.

Seit ihrer 10 jährigen Anwendung hat sie eine Popularität sowohl in Russland, sowie im Ausland erlangt. Mehr als 10 tausend Menschen haben die Grundlagen der Methode erlernt und zehntausendfach wurden ihre Bücher verkauft.

Schule der Geistigen Kultur und der Heilung seit 1996 und wurde 2006 in Akademie der Entwicklung nach Svetlana Peunova umbenannt.

Die geistige Einstellung zur Gesundheitswiederherstellung
nach Swetlana Peunowa.

   Tagung, Kongress:   2007

Reitz, Sonja, Dr. med.,

Foto

Autorin u. Ärztin Allgemeinmedizin, Psychotherap. Medizin,
Homöopathie, NHV EMDR, Hypno- + Traumatherapie,
BMS- Kinesiologie + Stressabbau n. Dr. Reitz,
Hamburg

   Webseite:   http://praxisdrreitz.de

Neurobiologischer Stressabbau n. Dr. Reitz

 - Hilfe zur effektiven Selbsthilfe & Prevention  – Heilung von innen zulassen

Trauma, Krebs, Narben

 - Unheilvolle Krankheitstrias.
 - Neue Behandlungswege mit BMS Kinesiologie und
Narbenentstörung n. Dr.Reitz

   Tagung, Kongress:   2012

Säidow, Wadim, Dr.,

Foto


- geb. 1954
- 1972-1978 Polytechnische Universität Leningrad UdSSR (Dpl. Physiker)
- bis 1984 Labor für Akustik in Leningrad
- ab 1984 AdW der DDR, Institut für Optik und Spektroskopie,
   Labor für Gaslaser, wiss.Mitarbeiter,
- ab 1998 Physikalisch-technisches Labor, Leiter,
- 2004 Kirlionics Technology International Berlin , Leiter, Privatdozent
- 2007 Institut für Elektrophotonik , Leiter, Privatdozent



Elektrophotonik - neue Analysemethodik in der Medizin und anderen Bereichen

   Tagung, Kongress:   2007

Neue Forschungsergebnisse in der Elektrophotonik

   Tagung, Kongress:   2008

Schaub, Beat, Dr. med.,

Foto


Schweiz, Facharzt für Innere Medizin, Homöopathie, chinesische Medizin. Gründer von "Coaching for Health" - Forschungs- und Dokumentationstelle für Heilerfolge.

Herzstück des Projektes ist eine Dokumentationszentrale, die eingegangene Daten von Patienten und Therapeuten aufbereitet als Wegweiser im Therapiedschungel. Ein Computerdiagramm erfasst Chancenprofile für Krankheiten, Erfolgsquoten einer bestimmten Heilmethode sowie Leistungsbilanz der Anwender. Hilfesuchende können über diese Zentrale Auskunft erhalten und sie zur geeigneten Heilmethode hinführen.


Synergie-Effekte in der Heilkunst

Grundsatzgedanken über Gesundheit und Krankheit. Vorstellung der Zusammenarbeit eines Geistheilers mit einem Arzt.

   Tagung, Kongress:   2003

Schmidt, Graziella,

Foto


Heilerin an den Externen Psychiatrischen Diensten Baselland, Schweiz, Reiki-Meisterin. Vermittlerin schamanischer Rituale und Heilweisen.

Ihre heilerischen Fähigkeiten wurden in ihrer Kindheit entdeckt. Sie distanzierte sich jahrzehntelang als Chirurgen-Gattin und Mutter von diesem Zugang zum Heilen. Erst durch ein eigenes Leiden wurde sie wieder an die Wurzeln ihrer Begabung zurückgeführt.


   Webseite:   www.graziella.li


Spirituelles Heilen und Schulmedizin

Wer geheilt werden will, soll heilen.

Einführung ins spirituelle Denken und Heilen mit Meditationen, Ritualen, Handauflegen durch Graziella Schmidt und gegenseitig durch die Teilnehmer. Teachings durch die Herzenskraft und Heilungen.

   Tagung, Kongress:   2002

Schmieke, Marcus

Foto


Marcus Schmieke, geboren 1966 in Oldenburg, ist mit seinen zahlreichen Büchern ein Pionier der vedische Baukunst in Europa und der Begründer des Vasati. Nach seinem Studium der Physik und Philosophie in Hannover und Heidelberg und seiner Einweihung in eine vedische Schülernachfolge unternahm er längere Reisen nach Indien. Dort studierte er in verschiedenen Klöstern Vasati, vedische Astrologie, Sanskrit und vedische Philosophie und Metaphysik.

- Leiter der Veden-Akademie
- Pionier des Vasati in Europa

   Webseite:   www.veden-akademie.de

Naturwissenschaftliche Grundlagen des Gestigen Heilens

   Tagung, Kongress:   2008

Bewusstsein in der Informationsmedizin

   Tagung, Kongress:   2009

Schulz, Norbert, Dr. med.,

Foio


- 1949 In Klagenfurt geboren
- 1970 - 77 Medizinstudium an der Universität Innsbruck
- 1977 - 81 Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin am
   Landeskrankenhaus Klagenfurt
- 1981 - 89 Assistenzarzt bei Dr. Rauch im Gesundheitszentrum
   Golfhotel am Wörthersee
- 1990 - 91 Ärztliche Leitung des Kurhauses St.Georg Bad Hofgastein
- 1992 - 93 Nochmals 1 Jahr Assistenzarzt bei Dr. Rauch im
   Gesundheitszentrum Golfhotel
- 1993 Eröffnung Haus der Gesundheit Dr. Norbert Schulz
- seit 2002 Vorstandsmitglied der Internationalen Gesellschaft der Mayrärzte


Gesundheit aus ganzheits-medizinischer Sicht

   Tagung, Kongress:   2010

Schulze, Christine,

Foto



Diplom-Psychologin
Arbeitete in Psychiatrien und Drogeneinrichtungen. Heute ist sie in der Jugend- und Familienarbeit tätig und beratend in Reha-Einrichtungen. Sie leitet mit Dr. Dorothea von Stumpfeldt das Institut für Emotionale Prozess Arbeit Berlin.


   Webseite:   www.emotionale-prozess-arbeit.de



Aufstellung zur Heilung

In der Gruppe findet eine Aufstellung zur Heilung statt.

   Tagung, Kongress:   2002   2003   2004   2006

Aura malen und deuten

(Vorkenntnisse und besondere Fähigkeiten sind nicht erforderlich) Über das Malen einer Aura wird in eine individuelle Herangehensweise eingeführt und eine mögliche Deutung entsteht.

   Tagung, Kongress:   2003

Geistiges Heilen, Emotionale Prozess Arbeit

   Tagung, Kongress:   2007

emotionale prozess arbeit - transpersonal

   Tagung, Kongress:   2009

Der Krankheit eine Stimme geben

   Tagung, Kongress:   2010

Heilung alter Traumata durch epa

   Tagung, Kongress:   2012

Shaizhanova, Gulshat

Traditionelle Medizin in Kasachstan

   Tagung, Kongress:   2008

Sherwood, Keith

Foto


Keith A. Sherwood war bereits als Kind voller Wahrnehmungen. Diese bildeten die Basis für seine fundierten Studien. Seit über 25 Jahren widmet sich Keith Sherwood der praktischen Energiearbeit mit Menschen, deren Ziel die Verwirklichung des Selbst ist. Als Seminarleiter und Coach lehrt er Suchende in Europa, Nordamerika und Südafrika.

Er ist Autor der Bücher "Spirituelles Heilen" und "Chakra Therapie".


   Webseite:   www.onewholelove.com


Chakra Therapie und Spirituelles Heilen.

Durch seine Fähigkeit Energieblockaden zu sehen und zu beseitigen, ist Transformation möglich. Jeder hat das Potential, ein/e HeilerIn zu sein und kann lernen, mit Freude und Kraft zu leben.

   Tagung, Kongress:   2002

Intimität & Selbstverwirklichung

"Die als Kind erfahrene Einheit wird im Erwachsenenalter durch Karma und Anhaftung an bestimmte Muster eingeschränkt. Indem Sie Ihren karmischen Ballast überwinden und Ihre Lebenskraft aktivieren, bringen Sie mehr Kraft und Freude in Ihr Leben."

   Tagung, Kongress:   2005

Smith, Joselyn B.,

Foto



Sängerin

Benefizveranstaltung

zu Gunsten von Mienenopfern
Sie stellt ihr Projekt vor.

   Webseite:   www.yeswecan-berlin.de/kongo.htm



   Tagung, Kongress:   2009

Söller, Anne,

Foto

Gründerin und Leiterin des Bobath-Kurs-Zentrums Potsdam- Lebensbaum, Dozentin für Bobath- Therapie, Reiki-Meisterin.

1991 entwickelte sie mit Dr. von Stumpfeldt und Dr. Lübcke die Emotionale Prozess Arbeit, erweiterte diese Methode und arbeitet seither damit.

Webseiten:

   www.Lebensbaum-ev.de

   www.emotionalkoerpertherapie.de

Das Wunder der Heilung durch Emotionale Prozess Arbeit

Es soll gezeigt und selbst gespürt werden, wie die Methode wirkt, damit Heilung eintreten kann. Selbst entwickelte Energieessenzen können gezielt den Heilungsprozess unterstützen.

   Tagung, Kongress:   2001   2002   2003

Solomon, Janet,

Foto



London und Deutschland

Sie studierte klassischen Gesang und lebt seit 1964 in Deutschland. Sie arbeitet seit ihrer Berufung 1993 mit energetischer Tiefenentspannung.



Energetische Prozesse entdecken − Just do it (Tu es einfach)

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, Energiefelder zu spüren und zu erfahren.

   Tagung, Kongress:   2002   2003   2004

Varfolomeeva, Natalia, Dr. psych.

Foto

Geboren am 09.06.57 in Novosibirskaja, Gebiet RU
Doktor der Psychologie
Mitglied der internationalen prof. medizinischen Vereinigung der Experten für Medizin, Psychologie und Heilern
Leiterin des sozial-beratenden Zentrums "Sofija" in Archangelsk.
Familienberatung.
Magister der Volksmedizin, Psychoenergosuggestiologin
Buchautorin
Mehrfache Auszeichnung für hervorragende Arbeit auf dem Gebiet der Volksmedizin

Mythologische Vorstellung der slavischen Vorfahren über die Gesundheit des Menschen. Slavische "Zdrava" ( "Gesundsein").

"Wege der slavischen Strömung in der Welt der Gesundheit. Wiederherstellung der Stammeskräfte"

   Tagung, Kongress:   2007

Heilender Tanz

   Tagung, Kongress:   2008   2010

Arbeit mit Stimme und Körper

   Tagung, Kongress:   2009

von Stumpfeldt, Dorothea, Dr. med.,

Foto

Ärztin, Heilerin, SEN-Therapeutin.

Nach mehrjähriger Arbeit in Gefängnissen, Psychiatrien und Dritte Welt Ländern beschäftigt sie sich mit der Erforschung tief liegender innerer Prozesse und der Lösung alter Strukturen.
Sie hat die Methode der Emotionalen Prozess Arbeit mit entwickelt und darauf aufbauend die Krankheits- und Familienaufstellungen. 2002 hat sie das Institut für Emotionale Prozess Arbeit Berlin gegründet und leitet es.
Buchautorin von "Babys wollen reden" und "Eine heilsame Begegnung mit der inneren Welt"
Sie ist Therapeutin im SEN (Spirituel Emergency Network), Mitglied und Beraterin im Internationalen Heilerverband (IVH).
Sie ist verheiratet und Mutter von 3 Kindern und lebt zur Zeit in Kongo

Sie hat die Internationale Tagung für Geistiges Heilen 2001 mit Anne Söller ins Leben gerufen und organisiert es seit 2004 alleine.

   Webseite:   www.emotionale-prozess-arbeit.de

Krankheits- und Familienaufstellen

   Tagung, Kongress:   2001

Aura-Arbeit: Wahrnehmen, Fühlen, Verändern - Alte Verletzungen heilen mit Hilfe innerer Bilder,

in Menschen und an Orten. Das führt zu innerem Frieden.

   Tagung, Kongress:   2002

Kursus Geistiges Heilen, Aura-Heilung

Kurze Einführung und praktische Übungen
1. Aura Heilung
2. Heilung innerer Strukturen und äußerer Krankheiten

   Tagung, Kongress:   2003

Kursus Geistiges Heilen als Prozessarbeit

Sie wird eine kurze Einführung geben in Geistiges Heilen und wie es eigene Prozesse unterstützen kann.

   Tagung, Kongress:   2004   2005   2006

Geistiges Heilen, Emotionale Prozess Arbeit Teil 1 u. 2

   Tagung, Kongress:   2007

Emotionale Gesundheit durch emotionale prozess arbeit

   Tagung, Kongress:   2008

emotionale prozess arbeit - transpersonal

   Tagung, Kongress:   2009   2010

Emotionale Prozess Arbeit

   Tagung, Kongress:   2011

Heilung alter Traumata durch epa

   Tagung, Kongress:   2012

Walker, Ewa, Dr. med.,

Foto


Ärztin, Heilerin und Psychotherapeutin
Nach einiger Zeit als Ärztin in der Hämatologie und anschließend in der pharmazeutischen Industrie begann sich ihr Leben durch persönliche Erlebnisse tief greifend zu verändern. Sie begab sich auf den Weg der Selbsterfahrung und inneren Heilung. In diesem Prozess wurde sie der vielen Geschenke gewahr, die das Leben für sie bereit hielt und die ihr heute erlauben, diese für die Heilung anderer einzusetzen. Sie studierte dann transpersonale Psychotherapie mit einer großen Breite an alternativen und schamanischen Herangehensweisen. Z.Z. arbeitet sie in ihrer privaten Praxis in London und leitet Heilungsgruppen international.

Consciousness Empowerment Healing (mit Übersetzung)

   Tagung, Kongress:   2004

The New Energie and the Relationships (mit Übersetzung)

Mystische Traditionen, Psychotherapie und Mind Body Medicine lehren uns, dass wir alle die inneren Möglichkeiten haben, uns zu verändern und uns selbst zu heilen. Wir hören das Flüstern unserer eigenen Seele, die uns ruft, aber fühlen uns unfähig, unser Potential zu befreien. Während der 1,5 Stunden sind sie eingeladen, den Fluss gesegneter Energie (divine Energy) zu spüren, der unser Leben unterstützt. Mit der grenzenlosen Präsenz von Liebe im Herzen ihres Selbst und durch kreative Imagination werden sie befähigt, den nächsten Schritt in Richtung eigener Heilung und des Empowerments zu tun.

   Tagung, Kongress:   2005

Weiss, Jordan P., Dr. med.,

USA, MD, Arzt und Psychiater

Ein schwerer Unfall mit Genickbruch öffnete sein drittes Auge, seitdem ist er hellsichtig. Er entwickelte eine einzigartige Methode der Auflösung emotionaler Blockaden, in der er auch seit 15 Jahren Ärzte und Heiler ausbildet.

Herstellung empathischer Verbindung und Beseitigung von Schock und Trauma durch emotionale Lösungsprozesse.

Verschiedene Methoden der Auflösung von emotionalen Blockaden werden zur Anwendung kommen

   Tagung, Kongress:   2001   2002

Yohansyah, Saichu

Heilen durch Klang

   Tagung, Kongress:   2006

Zagriadzki, Vladimir, Prof. Dr. med.

Prof. Vladimir Zagriadski, leitete die Grundlagenforschung und Entwicklung medizinischer Systeme für die Raumfahrtprogramme Buran, Salut und Sojus. Er ist Facharzt für Chirurgie und Onkologie, Professor für See-, Flug und Raumfahrtmedizin, Oberarzt und Mitglied der Russischen Akademie der Medizinischen und Technischen Wissenschaften.

Eröffnung der Tagung

   Tagung, Kongress:   2008   2010

Zart, Birgit,

Foto


Heilpraktikerin
klassische Homöopathin
Seit vielen Jahren arbeitet sie mit Kinderwunschpaaren und auch mit trauernden Eltern.


   Webseite:   www.kinderwunschhilfe.de



Der unerfüllte Kinderwunsch als Prozess und Therapie

Was braucht es außer einer Eizelle und einem Samen, damit daraus Leben entstehen kann? Verschiedene Therapieansätze werde ich aufzeigen, über meine Erfahrungen mit Kinderwunschpaaren berichten und die Frage stellen.

   Tagung, Kongress:   2003

Zellermeyer, Andrea,

Master Angel Work

   Tagung, Kongress:   2001

Zyganow, Viktor, Dr. med.

Foto

- 05.11.55 in Alma-Ata geboren.
- 1979 Medizinstudium im 1. Leningrader Medizinischen Institut
- seit 1980 in Deutschland. Facharzt für Urologie. Als Urologe bis 1992 tätig.
- seit 1990 Selbststudium und Beschäftigung mit "Grenzgebieten" der Medizin. Entwicklung der Energie-Informationsmedizin.
- Stellvertr. Vorsitzender des Institutes für Energie - Medizinische Systeme (EMS) in Berlin. Jährliche Symposien für Energiemedizin in Rahmen EMS an der Charité Berlin.
- Forschung u.a. in der Magnetfeldtherapie, daraufhin 2001 und 2002 Verteidigung einer Kandidatskaja Dissertation und Doktorskaja Dissertation in Moskau über Pulsierende Energie-Resonanz-Therapie.
- Juli 2001 "Global Scaling" - Ausbildung für Raum-Energie-Berater im "IREF i.m. Leonard Euler". - Vorsitz im 05/2006 gegründeten Internationalen Professionellen Komitee für die wissenschaftliche Expertise von Energie-Informations- und Metaphysischer Technologien und Einwirkungen.
- Vizepräsident der privaten University of Global Scaling LLC. - Repräsentant des Internationalen Interakademischen Vereins, Moskau in der Expertenkomission.
- Seit ca. 17 Jahren enge Zusammenarbeit mit geistigen Kräften, mehreren Heilern, Heiler-Gruppen und Therapeuten in der Bioenergie.
- Schwerpunkt: Integration, Verständnis und wissenschaftliche Nachvollziehbarkeit der universellen, geistigen Gesetzmäßigkeiten. Energie-Informations-Medizin.

niedergelassen in eigener Privatpraxis für Energiemedizin in Falkensee bei Berlin.

   Webseite:   www.praxis-holisticmedicine.de

Methoden zur Klärung von Störfeldern

z. B. Elektrosmog, geopathologische Zonen u. a. Unterschiedliche Methoden und messtechnische Ergebnisse werden vorgestellt und besprochen.

   Tagung, Kongress:   2001   2002

Die Energie-Informationsstruktur des Menschen

   Tagung, Kongress:   2007

Widerspiegelung der PSI-Phänomene in der Technik - Grundverständnis der Fernheilwirkung

   Tagung, Kongress:   2008

Einzug der Bewusstseinsforschung der integrativen Medizin in die Klassische Medizin

   Tagung, Kongress:   2009   2010